We are your instructors

All unsere Coaches kommen aus dem Leistungssport, leben ihre Disziplin von Kindheit an und sind immer für dich da

Hier geht’s zu unseren Video-Portraits
Max Schirnhofer Founder & Coach

12-facher Österreichischer Meister, Vizeeuropameister, Militärweltmeister – Max ist eine Institution im Weltjudo und bringt jetzt seine immense Erfahrung in den KING KONG CLUB ein. Er weiß, was gewinnen und verlieren bedeuten, wie harte Arbeit sich auszahlt und vor allem, dass jeder Erfolg seinen Ausgang im Kopf nimmt. Er ist die Seele des KING KONG CLUBs und liebt es, Menschen zu ihren jeweiligen Zielen zu coachen. Wer ihm folgt, wird Erfolg haben. Punkt. Manchmal sind die Dinge eben doch ganz einfach.

Alexandre Montenero Coach

Kein Text über einen Franzosen kommt ohne ein ‚oh là là‘ aus, schon gar nicht der über Alexandre. Der starke Mann aus Paris kommt vom Kraftdreikampf und weil er in seiner Karriere so ungefähr jeden Trainingsfehler gemacht hat, den man machen kann, gibt es keinen Lehrer, der mehr über den Körper weiß als er. Er wünscht sich, dass seine Schülerinnen und Schüler Fitness nicht als Verpflichtung sehen, sondern als das, was es ist: ein mächtig Spaß bringender Lifestyle. Denn die idealen Körperfettwerte, gesunde Knochen und wache Augen kommen dann von ganz alleine. ,Promis' würde Alexandre sagen.

Katharina Bösenecker Coach

Eigentlich vermittelt unsere hochgebildete Bayerin Studiengänge an künftige Genies. Noch viel mehr dreht sich bei ihr alles ums Bewegen und Verbiegen - Bergsteigen, Skifahren, Turnen, Tanzen, Boxen und natürlich ihre Spezialität: Vinyasa Yoga. Um ein bisschen mehr „badass“ zu sein, kam sie zum KING KONG CLUB und trägt seitdem selbst ganz viel zu der authentischen und weltoffenen Stimmung bei, die ihr hier so gefällt. Ihr Ziel: Menschen nicht nur zum berühmten „Yoga Butt“, sondern auch zu diesem unvergleichlichen Lebensgefühl zu verhelfen, das einem nur der Sport schenken kann.

Sabrina Herzog Physiotherapeutin

Sabrina ist ein Energiekunstwerk und atmet Sport wie andere Luft: Die studierte Physiotherapeutin ist Landesmeisterin im Karate, turnt, macht Leichtathletik, spielt Volleyball, tanzt Rock’n’Roll-Akrobatik und rennt schneller als der Wind. Sie liebt die ganzen Zusammenhänge im Körper und was dieser alles aushält und mitmacht. Nichts sei schöner, sagt sie, als die Verblüffung in den Gesichtern ihrer Schützlinge zu sehen, wenn das Training auf einmal in und an ihnen diese ganz neue Stärke hervorzaubert. Irgendwann will sie mal ein Buch schreiben. Wir sind sicher: Die Nachwelt wäre damit ein ganzes Stück sportlicher.

Omar Jatta Coach

Omar sagt, der letzte wilde Kontinent sei Afrika. Der in Gambia aufgewachsene Modellathlet musste als Kind jeden Tag ums Überleben kämpfen. Das hat ihn nicht nur zu dem gemacht, was er heute ist, sondern auch zu einem Boxer. Er weiß, dass ein Traum nur dann in Erfüllung gehen kann, wenn man eine gewaltige Portion Selbstdisziplin, inneres Feuer und Zielstrebigkeit in sich hat. Omars eigene Motivation ist klar: Er will seinen Lieblingsmenschen in der Heimat helfen, ein besseres Leben aufzubauen. Und wenn er dabei im KING KONG CLUB einen neuen Boxweltmeister aus dem Trainingshut zaubert, umso besser.

Sonja Lovric Coach

In Sonja schlägt ein riesengroßes Sportlerherz und wo so viel Begeisterung ist, schwappt das natürlich schnell auf die ganze Umgebung über. Sie zeigt, dass das Training nicht nur Spaß und etwas für den Körper tun bedeutet, sondern auch ein Turboantrieb für das eigene Selbstbewusstsein ist. Das weiterzugeben und zu sehen, wie ihre Schützlinge nicht nur körperlich, sondern auch mental eine Stufe nach der anderen erklimmen, darum geht es ihr. Die eigenen Grenzen verschieben? Bei Sonja kann man gar nicht anders.

Arslan Yalcin Coach

Es ist schwer zu glauben, dass Modellathlet Arslan mal 120 Kilo gewogen hat. Acht Monate und viele Boxeinheiten später waren es 30 Kilo weniger und eine gewaltige Portion Lebensfreude mehr. Inzwischen kämpft Arslan bei den Landesmeisterschaften und ist selbst das beste Beispiel dafür, was alles möglich ist, wenn man an sich glaubt und die Einschränkungen im Kopf als das erkennt, was sie sind: Schweinehund-Erfindungen, die man mit genug Willen problemlos überwinden kann. Arslan ist immer positiv und optimistisch und genau deswegen passt er so gut in den KING KONG CLUB.

kostenloses Probetraining vereinbaren


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.
Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert.